Gran Paradiso und Mont Blanc

Gut akklimatisiert auf den höchsten Berg der Alpen.

Kondition:
3.5/5
Technik:
3/5
  • Details
  • Ablauf
  • Anforderungen
  • Leistungen
  • Preise
  • Ausrüstung

Veranstaltungsort: Pont, Aosta, Italien bzw. Chamonix, Frankreich
Preis: ab 1.375 € p.P.
Zusatzkosten: Übernachtungen inkl. HP für dich und den Bergführer, Seilbahn-Tickets für dich und den Bergführer, An- und Abreise
Teilnehmer: 1–2
Monate: Juni–September

1.Tag:
Gemeinsamer Aufstieg zum Rif. Vittorio Emanuele (2.732 m)
Treffpunkt um 14:00 Uhr in Villeneuve bei Aosta. Weiterfahrt ins Valsavarenche, Aufstieg zur Hütte.

Höhenmeter ↑900
Gehzeit 3 Stunden

2.Tag:
Gran Paradiso (4.061 m)
Beim Aufstieg über den Gran Paradiso-Gletscher kann noch einmal ausgiebig das sichere Gehen mit Steigeisen und das Gehen in der Seilschaft geübt werden. Am Gipfel wartet noch eine kurze Felsstufe mit Blockgratkletterei. Anschließend steigen wir wieder zur Rif. Vittorio Emanuele ab um dort eine weitere Nacht zu verbringen. 

Höhenmeter ↑↓1.300
Gehzeit 6 Stunden

3.Tag:
Cosmiqu Hütte
Abstieg von der Emanuele-Hütte ins Tal und Weiterfahrt nach Chamonix (ca. 70 km, 1 ½ Stunden). Seilbahnauffahrt zur Aiguille du Midi und Abstieg zur Cosmiqu Hütte.

Höhenmeter ↑250 ↓1.100
Gehzeit 6 Stunden

4.Tag:
Pointe Lachenal
In einer beeindruckenden Gletscher- und Eisszenerie überschreiten wir die Point Lachenal. Ein perfekte Übungstour im kombinierten Gelände und der letzte Schliff für den Mont Blanc. Rückweg zur Aiguille du Midi und per Seilbahn zurück nach Chamonix. Nächtigung im Tal.

Höhenmeter ↑↓400
Gehzeit 5 Stunden

5.Tag:
Refuge du Gouter (3.835 m)
Auffahrt mit der Zahnradbahn nach Nid d'Aigle und langer Aufstieg zur hochgelegenen Hütte.

Höhenmeter ↑1.520
Gehzeit 6 Stunden

6.Tag:
Mont Blanc (4.810 m) – Chamonix
Frühstück um 2:00 Uhr! Über die Vallothütte (nicht bewirtschaftet) und den luftige Bossesgrat steigen wir auf das Dach der Alpen. Sehr langer und kräftezehrender Abstieg. Verabschiedung am späten Nachmittag in Chamonix.

Höhenmeter ↑975 ↓2500
Gehzeit 9 Stunden

✓ sehr gute Kondition 400 Höhenmeter/Stunde
✓ sichere Steigeisentechnik vertikal, frontal ca. 40°

  • Organisation des Programmablaufes
  • Führung durch IVBV Bergführer
  • Leihausrüstung

1375 € p.P. bei 2 Teilnehmern

2520 € bei 1 Teilnehmer

Gerne führe ich dich auch über die Aiguille de Bionnassay auf den Mont Blanc!

Bereit für ein spannendes Outdoor-Erlebnis?

Ich freue mich auf deine Anfrage.